Anmeldung
 
Dagmar Pöpping - textundzeit - Lektorat, Dokumentation, Texte und Reden
PROFIL

Dr. phil. Dagmar Pöpping M. A.

Journalistin und Historikerin, geboren 1964 in Gelsenkirchen-Buer, Studium der Philosophie, Neueren Geschichte und Komparatistik an der Ruhr-Universität Bochum, 2000 Promotion im Fach Neuere Geschichte bei Hans Mommsen, 2002 bis 2009 wissenschaftliche Angestellte an der Evangelischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München und selbständige Historikerin, 2005-2008 Lehrbeauftragte am Institut für Geschichte und Kunstgeschichte der TU Berlin.
Ihre dritte Monografie mit dem Titel: "Kriegspfarrer an der Ostfront. Evangelische und katholische Wehrmachtseelsorge im Vernichtungskrieg 1941-1945" ist 2017 bei Vandenhoeck & Ruprecht erschienen.
Seit 1. April 2012 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der Forschungsstelle für Kirchliche Zeitgeschichte in München.